Digitalisierungsstrategie

Thema: Digitalisierung braucht eine agile Unternehmenskultur

Ausgangslage

Eine Digitalisierungsstrategie wurde von oberster Vorstandsebene unseres Auftraggebers angeordnet und alle Mitarbeitenden wurden aufgefordert, „digital zu denken“. Unzählige digitale Projekte im Unternehmen starteten, doch unkoordiniert – keiner wusste vom anderen. Strategieworkshops brachten keine brauchbaren Ergebnisse.

Vorgehen

DeepFinding begann mit der individuellen Begriffsklärung zum Thema Digitalisierung auf erster und zweiter Führungsebene. Darauf aufbauend wurde eine gemeinsame Digitalisierungsstrategie entwickelt und ein Kulturwandel eingeleitet.

Ergebnis

Die mathematische Gruppenanalyse aller Einzelaussagen ergab ein gemeinsames Verständnis von Digitalisierung, neuer Kultur, Innovation und Prozessoptimierung.

Nutzen

Innerhalb des Konzerns wurde die von der Führung einheitlich akzeptierte Strategie nun klar kommuniziert. Bei den Mitarbeitenden verringerte sich die Zukunftsangst und die Basis für eine einheitliche Digitalisierungskultur wurde geschaffen.

Nachhaltige Verankerung der Digitalisierungsstrategie

Das Unternehmen beschloss, im nächsten Schritt auch die wichtigsten Kunden in den Prozess einzubeziehen.
Seit zwei Jahren führt DeepFinding regelmäßige Messungen durch. Dadurch entwickelt sich das Unternehmen ständig selbst weiter in die gewünschte Richtung.

Digitale Prozesse

Internes Know-how nutzen

weiterlesen

Vertrauen

Mut zur Neugestaltung

weiterlesen

Zur Übersicht

weiterlesen

Digitale Prozesse

Internes Know-how nutzen

weiterlesen

Vertrauen

Mut zur Neugestaltung

weiterlesen

Zur Übersicht

weiterlesen